SHOP >

Haltet die Ohren steif!

Haltet die Ohren steif!
April 9, 2020 Svenja Weber

Mehr zahlen statt sparen – Wir starten eine Kundenaktion

Aus der Krise heraus haben wir uns eine kreative Kundenaktion ausgedacht. Noch heute gehen freundliche Ostergrüße an unsere Kund*innen und Kooperationspartner*innen in die Post. Das Besondere ist, dass die Ostergrüße nicht, wie häufig, mit einer Rabattaktion zum Einkaufen locken, sondern ganz im Gegenteil. Die Sozialen Manufakturen laden dazu ein, einzukaufen und noch etwas mehr zu zahlen und zwar für die Bremer Tafel. Bei uns kann man ab sofort neben Tomaten-Salsa aus der Justizvollzugsanstalt Bremen, Hopfenessig der Werkstatt Bremen oder Hochbeeten der Gemüsewerft, auch eine Spende für die Bremer Tafel e.V. dem Warenkorb hinzufügen. Der Betrag ist frei wählbar.

Die Idee zu der Aktion haben wir während eines Online-Teammeetings entwickelt. Für gewöhnlich treffen wir uns dienstags zur Verkaufsschulung und sind mindestens zwei Mal pro Woche auf Wochenmärkten und Sonderveranstaltungen unterwegs, um die hochwertigen Produkte aus Gröpelingen zu verkaufen. Da einige von uns zur Risikogruppe gehören, fallen die Marktbesuche vorerst aus. Eingestellt wurde auch die Arbeit in den Manufakturen, zum Beispiel der Gesellschaft für integrative Beschäftigung (Gemüsewerft) und der Werkstatt Bremen/Martinshof. Über diese Träger sind die Teilnehmenden zum Teil angestellt. Arbeit und Strukturen sind häufig für Menschen mit psychischen oder körperlichen Beeinträchtigungen besonders bedeutsam, um den Alltag zu meistern.

Um weiterhin für ein bisschen mehr Struktur im Alltag beizutragen, treffen wir uns seit Mitte März dienstags und donnerstags online. Voraussetzung war, dass alle Zugang zum digitalen Teammeeting haben. In diesem virtuellen Raum ist die Idee zu den Postkarten und der Spendenaktion entstanden. Jeder wurde per Post mit nötigen Malutensilien versorgt. Thema: Ostern, Marktstand und Produkte. Gemalt wurden die Karten natürlich auch gemeinsam im Videochat. Wir haben einstimmig entschieden, dass die Spenden aus aktuellem Anlass an die Bremer Tafel e.V. gehen sollen.

 

Hab ihr eine Postkarte bekommen? Dann postet doch mal euer Bild und verlinkt uns auf Facebook oder Instagram @sozialemanufakturen.de!

Wir freuen uns 🙂